Break-even-Kalkulator für Werbebriefe

Wirtschaftlichkeits-Analyse einer Werbebrief-Aktion.

Wie viele Käufer müssen Sie aktivieren, damit sich ein Direkt-Mailing lohnt?

Mit diesem praktischen Werbebrief-Kalkulator können Sie errechnen, zu welchen Bedingungen sich ein Direkt-Mailing bereits rechnet. Das heißt, wie viele Kunden müssen Ihr Produkt kaufen, damit diese Werbebrief-Aktion ein wirtschaftlicher Erfolg wird.

Anhand weniger Daten, kann hier quasi das Minimum der Kundenreaktion (Break - even Point) errechnet werden.

  Eingabe
Was kostet der Werbebrief?
Euro
Tragen Sie hier die Kosten der Erstellung eines Werbebriefes ein. Bei Adario kosten bspw. ein Werbebrief für die Neukundenakquise 395,00 Euro.
Ihr Gewinn pro Verkauf?
Euro

Hier tragen Sie den Gewinn ein, den Sie pro verkauften Artikel oder Abschluss einer Dienstleistung erzielen würden. Bei sich wiederholenden Dienstleistungen, kann man hier auch seinen Gewinn pro Kunde und Jahr eintragen.

Portokosten je Brief?
Euro

Tragen Sie hier die Portokosten je Brief ein.

Anzahl der Werbebriefe?
Stück

Tragen Sie hier ein, wie viele Briefe Sie verschicken wollen, z.B. 100 oder 500 Stück. Das können aber auch 5 Aktionen zu je 200 Briefen – also 1.000 Stück sein. Mehrere kleine Aktionen haben immer den Vorteil, dass diese "geordneter" ablaufen, da man sich für das jeweilige Nachfassen per Telefon mehr Zeit nehmen kann.

Da dieser Wert variabel ist, können Sie damit auch den Break-even Point der Response direkt beeinflussen!

   
  Ergebnis
Kundenreaktion (Response)
Anzahl der Reaktionen:
Käufer
Konversation:
%
 

 

 

 

Zurück zu Werbebrief-Kalkulator 1 und 2 =>